Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung von Dienstleistungen aus dem Portfolio von Langhammer & Kollegen Personalberatung.

§2 Vertragspartner

Vertragspartner des Mandanten ist:                                                                                                                                                                            Langhammer & Kollegen                                                                                                                                                                                        Personalberatung                                                                                                                                                                                                                            Ralf Langhammer                                                                                                                                                                                                    Markgrafenstraße 2
04109 Leipzig

Email: info@langhammer-kollegen.de

Telefon: +49 341 250 766 39

Website: www.langhammer-kollegen.de

§3 Vertragsgegenstand

Langhammer & Kollegen Personalberatung bietet Dienstleistungen im Raum Deutschland und der Zentralschweiz an.

Es geht um die Suche und Vermittlung gegen Provision von Fach- und Führungskräften in den Branchen Bau und Immobilienwirtschaft.

§4Vertragsschluss

  1. Ein Vertrag kommt zustande, wenn der Auftraggeber das vorliegende Angebot für die Suche und Vermittlung von Personal (Direktvermittlung) oder die Langzeitbetreuung ACTICE SOURCING EXCELLENCE unterzeichnet.
  2. Ein Vertrag kommt auch zustande, wenn eine schriftliche Beauftragung per Mail, Fax oder Post vom Auftraggeber bei Langhammer & Kollegen Personalberatung eingeht.
  3. Ein Vertrag kommt erst durch die Annahme der Beauftragung durch Langhammer & Kollegen Personalberatung zustande, die durch eine separate Mail versendet wird, spätestens jedoch mit der Vorlage geeigneter Kandidaten.
  4. Gibt Langhammer & Kollegen Personalberatung innerhalb von 10 Werktagen keine Bestätigung der Annahme ab oder legt innerhalb der Frist geeignete Kandidaten vor, dann gilt der Auftrag als nicht angenommen.

§5 Preise und Vergütungsmodell

  1. Jeder Kunde erhält von Langhammer & Kollegen Personalberatung ein individuelles Angebot mit der entsprechend ausgewiesenen Preisbindung.
  2. Die Leistungen werden zu festen Fixpreisen angeboten. Eine prozentual abhängige Vergütung erfolgt nicht, es sei denn dies wird separat vertraglich fixiert.
  3. Die Abrechnung erfolgt in zwei Teilen. Der erste Teil wird mit erhalt der Bestellung fällig und beträgt pauschal 50% der Auftragssumme unabhängig vom erworbenen Paket. Der zweite Teil wird nach erfolgreicher Vermittlung fällig und beträgt die komplette Restsumme des Paketpreises. Ein Anspruch auf Rückzahlung der Anzahlung besteht nicht.
  4. Für die Begleitung von Vorstellungsgesprächen ist nicht vorgesehen. Besteht der konkrete Bedarf, so fällt hier eine separate Vergütung an. 

§6 Zahlungsbedingungen

  1. Unsere Standardzahlungsbedingungen, sofern nicht anders vereinbart, lauten: Betrag fällig sofort nach Erhalt der Rechnung, ohne Abzug
  2. Wird der Auftrag durch den Auftraggeber abgebrochen, aus Gründen, die der Auftragnehmer nicht zu verantworten hat, hat der Auftragnehmer Anspruch auf die volle Auszahlung der Provision. Gründe für einen solchen Abbruch des Auftrages können z.B. sein: Interne Besetzung der Stelle durch eigene Mitarbeiter, Planstelle wird gestrichen, Einstellungsstopp in den nächsten 3 Monaten, etc.
  3. Wird eine durch den Auftraggeber abgebrochene Stelle innerhalb von 6 Monaten nach der ersten Beauftragung wieder aktiviert, so kann dies durch eine Aktivierungsgebühr für die Neuaufnahme von 3.000 € realisiert werden. 

§7 Vertragsgestaltung und -verarbeitung

Die vertraglichen Inhalte werden in dem vom Auftragnehmer zur Verfügung gestelltem Vertrag festgehalten. Optional sind Rahmenverträge oder abgestimmte Bestellformulare zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber möglich.

Der Auftragnehmer weist darauf hin, dass alle zur Vertragserfüllung notwendigen Kundendaten aufgenommen und gespeichert werden. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie unserer gültigen Datenschutzerklärung. Diese finden Sie auf unserer Website unter folgendem Link:

https://langhammer-kollegen.de/datenschutz/

§8 Haftungsausschluss

Durch Langhammer & Kollegen Personalberatung werden mit bestem Wissen und Gewissen Kandidatenprofile erstellt. Die Überprüfung der Angaben des Kandidaten findet während des Auswahlprozesses, soweit möglich, statt.

Langhammer & Kollegen Personalberatung übernimmt dennoch keine Haftung für durch den Kandidaten getätigte Falschangaben.

§9 Schlussbestimmungen

  1. Der Vertrag wird in deutscher Sprache geschlossen.
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  3. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und Langhammer & Kollegen Personalberatung der Sitz von Langhammer & Kollegen Personalberatung.
  4. Sollten einzelne Bestandteile der hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen von Langhammer & Kollegen Personalberatung unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt davon die Wirksamkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt.